Energieaudit erfolgreich durchgeführt

07.12.2016

Zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen führte die Raiffeisendruckerei ein Audit nach DIN EN 16427-1 durch. Ziel dabei war, die Energie in Zukunft effizient und umweltschonend einzusetzen.

Grundlage für das Audit war die Aufnahme aller Energieverbräuche. Diese wurden aufbereitet und bieten nun die Übersicht über die derzeitigen Energieflüsse im Unternehmen. Aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen wurden spezielle Energieeffizienzmaßnahmen abgeleitet, die nun ihrer Priorität nach abgearbeitet werden.

Unterstützung erhielt der Energiebeauftragte der Raiffeisendruckerei, Klaus Morsch, hierbei von Mitarbeitern der Energieversorgung Mittelrhein (evm). Sabrina Scheske als Projektleiterin und Marc Hellenbrand als externer Auditor konnten nach erfolgreichem Abschluss des Projekts den Auditbericht der Geschäftsleitung der Raiffeisendruckerei präsentieren. 

 

 

v.l.n.r. Uwe Runkel (Kaufmännische Dienste), Klaus Morsch (Facility Management/ Energiebeauftragter), Franz-J. Köllner (Geschäftsführer), Günter Visse (Geschäftsbereichsleiter), Sabrina Scheske (Projektleitung evm), Thomas Schnorbach (Vertrieb Geschäftskunden & Key Accounts evm), Marc Hellenbrand (Energieberater/Auditor evm)