2.500 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e. V.

18.12.2018

Am 13.12.2018 wurde eine Jahresspende in Höhe von € 2.500 in der Geschäftsstelle der Elterninitiative e. V. an Frau Claudia Schmidt übergeben.

Die Elterninitiative wurde am 04.09.1989 von betroffenen Eltern gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Eltern in der schwierigen Zeit der Krebstherapie unterstützend zur Seite stehen.

Ein Zweck war die Förderung der Einführung von Mut-Perlen auf der onkologischen Station der Kinderklinik Kemperhof. Die bunte Kette erzählt den Krankheitsverlauf jeden Kindes mit allen Höhen und Tiefen. Die Kette wird inzwischen weltweit auf den onkologischen Stationen angeboten, sodass alle betroffenen Kinder etwas gemeinsam haben, denn die Perlen sprechen alle dieselbe Sprache.

 

Betriebsratsvorsitzende Silke Lutter, Claudia Schmidt (eikkk.de), Geschäftsführer Franz-J. Köllner, Betriebsleiter Günter Visse (v.l.n.r.)