2.500 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Stadt Neuwied Löschzug Niederbieber-Segendorf

04.01.2017

Mit einem Betrag von 2.500 Euro unterstützt die Raiffeisendruckerei GmbH den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Niederbieber-Segendorf zur Anschaffung einer Wärmebildkamera.

Mit Hilfe einer eigenen Kamera können in verrauchten Räumen Personen schneller aufgefunden und gerettet werden, das Aufdecken von Glutnestern und Schwelbränden ist einfacher und für den Angriffstrupp der Feuerwehr erhöht sich die eigene Sicherheit beim Vorgehen in das Brandgeschehen, da Umrisse der Umgebung besser dargestellt werden.
Bisher ergab sich eine verzögerte Einsatzzeit der Kamera, weil diese erst in Neuwied angefordert werden musste.

Der symbolische Scheck wurde Herrn Zeppenfeld (Löschzugführer) am 20.12.2016 von H. Köllner (Geschäftsführung), H. Visse (Bereichsleitung) und Fr. Lutter (Betriebsratsvorsitzende) vor Ort beim Löschzug Niederbieber-Segendorf übergeben.